Definition GFK

Im LARP finden fast ausschlielich Kernstbe aus GFK (Glasfaserverstrkter Kunststoff, umgangssprachlich als Fiberglas bekannt) Verwendung. GFK besteht, wie der Name schon sagt, aus Glasfasern, die mit einem Kunststoff (z.B. Polyamid oder Epoxidharz) verbunden wurden. GFK-Stbe sind sehr robust, flexibel und verhltnismig kostengnstig. Sie lassen sich auch selbststndig herstellen, dies findet aber fast nur bei gekrmmten und Stben in anderen Sonderformen Anwendung.

Kernstbe finden im LARP in eckiger und runder Form Anwendung, wobei die Runden meist fr Stabwaffen, die eckigen fr die meisten anderen Waffen benutzt werden. Da man Kernstbe auf jede beliebige Lnge sgen kann, finden sie sich schon im Handel in einer groen Variation von Lngen die bei Bedarf noch selbst gestutzt werden knnen. Bekannte Querschnittsmae sind:

Eckig

  • 8 x 10 mm
  • 10 x 12 mm

Rund

  • 10 mm
  • 12 mm
  • 20 mm

* Partnerlink